Missstände beim DTKV Berlin
Missstände beim DTKV Berlin

Missstände beim DTKV Berlin

In den letzten Jahren hat es im Landesverband Berlin des Deutschen Tonkünstlerverbands mehrere Fälle von drastischem Kommunikationsversagen und Fehladministration gegeben. Derzeit will der geschäftsführende Vorstand ein engagiertes Mitglied ausschließen, dessen angebliches Vergehen darin besteht, strukturelle Reformen angeregt und die Allgemeinheit auf Missstände in der Verbandsführung hingewiesen zu haben. Wenn ihr Mitglied im DTKV Berlin seid, dann erscheint bitte zur kommenden Mitgliederversammlung am 26. November 2018, 10 Uhr, im Studio Schillerstraße 64 in Berlin-Charlottenburg; dort könnt ihr gegen diese Vorgänge protestieren und sie gegenüber der aktuellen Verbandsführung anfechten. Nutzt die Gelegenheit, etwas zu unternehmen, wenn ihr euch für eine starke berufsständische Vertretung der Berliner Musikerszene einsetzen wollt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.